Overnight Oats

Overnight Oats

Die gesunde Frühstücksidee für 1 Person:

  • 100 g Haferflocken glutenfrei
  • 150 g Hafemilch
  • 1 kleine Banane
  • Handvoll Blaubeeren
  • Spritzer Leinöl
  • 1 EL Kakaopulver stark entölt

1. Haferflocken mit der Hafermilch in einem kleinen Topf ca. 5 min aufkochen und dann auf kleiner Flamme ziehen lassen.

2. Ich nehme die Blaubeeren meistens als Tiefkühlkost und friere die über Nacht in einer Tupperschale auf.

3. Die warmen Haferflocken mit dem Kakaopulver vermischen und mit den Früchten und dem Leinöl anrichten.

Overnight Oats können Abends vorbereitet werden, über Nacht im Kühlschrank verbleiben und Morgens der Hit auf der Arbeit sein. Doch ich mag mein Essen Morgens warm und esse zu Hause. Deshalb bereit ich alles erst zum Frühstück frisch vor. Die Früchte tauen außerhalb des Kühlschranks auf, so dass sie Morgens nicht zu kalt sind. Ich liebe vor allem die Abwechslung beim Frühstück, wie man auf meinem Instagram Account unter wiessmann.a sehen kann. Mal ist es mit Joghurt, mal mit Nüssen, mal mit irgendwelchen Superfoods, Schokolade, Früchten und ganz viel Pseudogetreidesorten. Wenn Ihr zum Beispiel Leinsamen oder Flohsamenschalen in das Müsli gebt und viel trinkt, dann quellen diese in Eurem Magen auf und führen zu einem langen Sättigungsgefühl. Die Oats sind – für mich – auf jeden Fall ein Sattmacher. Mit dem Kakaopulver eine echte Leckerei. Viel Spaß beim ausprobieren!

2 Comments
  1. Sehr lecker 😋- ich probiere ebenfalls ständig neue Varianten aus und Wechsel hin und wieder die Superfoods!

    1. Ja, ich bin in den letzten 7 Monaten durch das zuckerfreie Leben auch sehr offen für neue Frühstücksideen geworden. Meine Umgebung staunt, dass ich viel mehr koche als früher und mir immer was leckeres zu Essen einfallen lasse.😉 Danke für deinen netten Kommentar und liebe Grüße, Anke

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.