Frühstücksleckerei

Frühstücksleckerei

Avocado-Magerquark-Aufstrich

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 3 Avocado
  • 125 g Magerquark
  • Prise Cayennepfeffer
  • Prise Kurkuma
  • Prise Kreuzkümmelpulver
  • Prise Petersilie
  1. Den halben Magerquark in eine größere Schüssel geben.
  2. Von jeder Avocado einzeln das Fruchtfleisch auf einen Teller legen und mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Dann je Avocado mit Kurkuma, Cayennepfeffer und Kreuzkümmelpulver (wenig) bestreuen.
  4. Danach jede einzelne Avocado in die Schüssel mit dem Quark füllen und verrühren.
  5. Die Eier nebenher 10 Min kochen. Später in kleine Stücke schneiden und zu den Zutaten hinzufügen.
  6. Salzen und dann alles verrühren.
  7. Oben drauf gab es etwas Petersilie.

Tipp: Den Magerquark in einer 250 g Packung kaufen, davon erst knapp die Hälfte für den Aufstrich verwenden und wenn geschmacklich Bedarf besteht, dann erst den restlichen Quark hinzufügen. Ihr werdet sehen, der Aufstrich schmeckt sensationell. 😉

 

10 Comments
    1. Liebe Simone, ich freue mich und bin gespannt, was Du zu diesem Rezept berichten kannst. Schreibe mir gerne hier drunter einen Kommentar, wenn Du es ausprobiert hast. LG, Anke

  1. Liebe Anke, ich habe Deinen Avocado-Aufstrich probiert und bin hellauf begeistert. Super lecker und ganz schnell gemacht. Der kommt definitv auf die Wiederholungsliste.
    Jetzt werde ich weitere Rezepte von Dir probieren. Freue mich darauf. Danke und Lg von Angie

    1. Liebe Angie, der Aufstrich kommt in der Tat bei vielen Leuten gut an. Ich freue mich, dass der Dir so gut geschmeckt hat. Probiere Dich gerne durch alle Rezepte, ich stelle hier nur welche ein, die ich auch für lecker befunden habe. Mit denen kommst du mit Sicherheit auf einen zuckerfreien Weg;-) und zu mehr Wohlbefinden. Viel Spaß beim Ausprobieren und ich bin gespannt auf dein Feedback. Liebe Grüße, Anke

  2. Das Rezept werde ich demnächst definitiv mal ausprobieren. Ich finde Deine Rezepte generell sehr schön! Vor allem Deine schönen Frühstücksfotos auf Instagram! Du hast mich sogar mit Deinen Posts schon erfolgreich zum Experimentieren mit Buchweizen gebracht. Habe ein Buchweizen-Porridge ausprobiert und war begeistert davon. Daher würde ich mich über weitere Rezepte auf Deiner Website zum Thema Frühstück freuen 🙂

    1. Liebe Angelika, sehr gerne komme ich deinem Wunsch nach und überlege mir weiterhin tolle Frühstücksideen. Buchweizen ist aber auch sehr lecker, ich liebe mittlerweile alle Pseudogetreidesorten. Ich freu mich, dass Du mir auf Instagram folgst;-). Liebe Grüße, Anke

  3. Ich habe die Avocado Creme gestern aus Neugier vorbereitet, da ich Avocado sehr gern mag. Es war leicht zuzubereiten und sehr, sehr lecker. Ich freue mich schon auf mein nächstes Vollkornbrot…😋

    1. Liebe Diana, vielen lieben Dank und ja, der Aufstrich ist wirklich sehr leicht zuzubereiten. Das freut mich, dass es Dir geschmeckt hat. Ich kann Dir ebenfalls den Bohnenaufstrich empfehlen, von dem ich ebenfalls sehr begeistert bin. Heute plane ich einen olivenaufstrich, guck gerne immer wieder vorbei. Liebe Grüße, Anke

  4. Moin,
    ich hatte zwar kein Kreuzkümmelpulver und keine Eier, kein Cayennepfeffer und keine Petersilie 🙂 trotzdem war die „abgespeckte“ Version super lecker auf meinem Vollkornbrötchen. Hmmmm

    1. Das freut mich aber;-) Der Aufstrich ist auch der Hammer. Probiere mal den Bohnenaufstrich, den fand ich auch super, schmeckte nächsten Tag wie feine Leberwurst. Viel Spaß weiterhin beim Stöbern auf meinem Blog;-))

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.