Eiweiß Power Vegan

Eiweiß Power Vegan

Kichererbsennudeln mit selbstgemachter Tomaten-Tofu-Soße

Zutaten für 2 Personen:

  • 10 Tomaten
  • 3 Koblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Tofu Natur
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • Gewürzmisching „Querbeet“ Bio
  • 250 g Kichererbsennudeln
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Prise Kurkuma
  • Prise Oregano
  • Prise Petersilie
  • weißer Pfeffer
  • Salz

Soße:

  1. Tomaten vom Strunk befreien. Wasser zum kochen bringen und die Tomaten für ca. 60 Sekunden in das Wasserbad legen. Wenn die Schale etwas geplatzt ist, dann das Wasser abgießen, die Tomaten etwas abkühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Auf einem extra Teller erstmal beiseite stellen.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebel in kleine Streifen oder auch Würfel schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten.
  3. Die gewürfelten Tomaten ebenfalls in den Topf geben und unter umrühren aufkochen lassen.
  4. Die Gewürzmischung Querbeet (Bioalden), das Tomatenmark, die getrockneten Kräuter Oregano und Petersilie und 250 ml Gemüsebrühe (hefefrei/bio) ebenfalls zu der Tomatensoße geben.
  5. Mit einem Stabmixer pürieren.
  6. Zum Schluss abschmecken und ggf. pfeffern und salzen.

Tofu:

  1. Den Tofu auf einen Teller legen und mit einer Gabel in kleine Krümmel zersrücken.
  2. Mit Kurkuma ordentlich würzen und mit der Gabel vermischen.
  3. In einer Pfanne mit Öl den Tofu anbraten. Kann gerne auch etwas knusprig sein.
  4. Wenn der Tofu fertig ist, dann zu der Soße geben und umrühren.

Kichererbsennudeln:

  1. Wasser in einem Topf zum kochen bringen.
  2. Nudeln 5 Min darin garen und immer ein Auge drauf haben. Öfter umrühren.
  3. Nach 4-5 Min sollten die Nudeln fertig sein. Wasser abgießen und die Nudeln unter lauwarmem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Die Kichererbsennudeln haben 18,5 g Eiweiß und 17,9 g Ballaststoffe, der natürliche Zuckeranteil ist 2,2 g. Sie liegen ganz leicht im Magen und ich fand die Kosistenz der Nudeln passte sehr gut zu dieser frischen selbstgemachten Tomatensoße.

Lasst es Euch schmecken!

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.