Herzhaft.....

Herzhaft.....

Warmer Schafskäse auf Bratapfel mit gedünsteten Möhren und Avocado

Zutaten für 1 Person:

  • 1 Apfel Bio Demeter
  • 1 Avocado
  • 1 Schafskäse
  • 1 große Möhre
  • schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl

Den Apfel in dünne Scheiben schneiden, dann die Apfelscheiben in einer Pfanne mit ganz wenig Öl anbraten. Wenn die Apfelscheiben schön angebräunt sind, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller anrichten und den Schafskäse auf die angebratenen Äpfel legen. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, dann in einem Sieb über heißem Wasser dünsten und über den Käse streuen. Gebratene Champignions gehen im übrigen auch und sind ebenfalls sehr lecker. Diese Kombination habe ich erstmal in den Ofen geschoben und bei 100 Grad warm werden lassen, dann ist der Schafskäse geschmeidiger. Dazu gab es noch eine große Avocado als Beilage mit schwarzem groben Pfeffer. Sehr spannend war der Bratapfelgeschmack mit dem warmen Käse zusammen. Den Apfel kaufe ich, wie alle meine Lebensmittel, immer im Bioladen und als Demeterprodukt. Da kann ich sicher sein, dass der Apfel ungespritzt ist. Ihr könnte auch einen Käse ausprobieren, der im Ofen richtig zerläuft, das wäre auch einen Versuch wert. Hinterlasst mir gerne einen Kommentar unter dem Rezept, wenn ihr es ausprobiert habt. Würde mich interessieren, was Ihr für Erfahrungen macht. Viel Spaß dabei und bei Fragen zu den Rezepten, meldet Euch gerne, ich versuche immer zeitnah zu antworten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.