Bärlauch-Pesto

Bärlauch-Pesto

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 100g Bärlauch Bio
  • ca. 80g Pinienkerne Bio
  • ca. 20g Pecorina Schaf Bio
  • 5 getrocknete Tomaten
  • ca. 1 EL Oliveöl

1. Den Bärlauch waschen, die Stiele abschneiden und die Blätter grob zerkleinern.

2. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden.

3. Die Pinienkerne (ohne Öl) in einer beschichteten Pfanne anrösten, bis sie etwas braun sind.

4. Alle Zutaten, inklusive dem geriebenen Schafskäse, in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer pürieren.

 

Hinweis zu meiner Vorgehensweise; von den getrockneten Tomaten habe ich deshalb so wenig genommen, weil das Pesto sonst zu salzig geworden wäre. Den geriebenen Schafskäse gibt es in kleinen Tütchen abgepackt im Bioladen. Hat genau so eine Konsistenz wie Parmesan. Beim Olivenöl habe ich mit wenig angefangen, weil das Pesto sonst zu matschig wird. Aber probiert es selbst aus und teilt mir gerne Euer Ergebnis mit. Ich freue mich, wenn Ihr unter dem Rezept einen Kommentar darlasst.

Guten Appetit.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.