Über mich

01

Willkommen

natürlich einfach oder einfach natürlich

Hallo Ihr Lieben, 
herzlich willkommen auf meinem Blog natürlich-einfach.de. 

Kurz zu mir, ich heiße Anke Wießmann, bin 1970 geboren und wohne in der schönen Hansestadt Hamburg. Ich bin ausgebildete Psychologische Beraterin, Personal Coach und habe den 1. und 2. Reiki-Grad. Aktuell absolviere ich eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin. Seit mehr als 10 Jahren beschäftige ich mich mit dem faszinierenden Thema Ernährung und vor allem damit, wie Lebensmittel unsere Gesundheit beeinflussen. Als Kind der 70er Jahre bin ich  in der ehemaligen DDR groß geworden und habe viele Jahre Leistungssport betrieben. 

Meine Interessengebiete sind: Richtig gutes, natürliches, biologisches Essen, gesunde Lebensweise, Sport, Nachhaltigkeit, Umwelt und Minimalismus. Ich bin seit Jahren leidenschaftliche Käuferin von Biolebensmitteln und schätze davon besonders Demeterprodukte.   

Eure Vorteile: 
+ wichtige Infos über die Thematik Zucker
+ einfache und alltagstaugliche Rezepte
+ Coaching zum Thema Zuckerfreiheit per E-Mail
+ im optimalen Fall „raus aus der Zuckerfalle“

Ich wünsche Euch viel Spaß und Freude beim Lesen auf meinem Blog.

Es gibt keine physiologische Notwendigkeit für den Zuckerkonsum! …

Quelle: Buch “PUR,WEISS,TÖDLICH” von Dr.John Yudkin/Dr.Robert Lustig
 

02

knallharte Fakten

Macht Zucker krank?

Studien beweisen, dass ein zu hoher Zuckerkonsum schwerwiegende Folgen haben kann, wie zum Beispiel Diabetes, Sehstörungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Alzheimer, Krebs, 

Fettleibigkeit, hoher Blutdruck, Lebererkrankungen, Karies, Unruhe, Schmerzen, Ängste, selbst Panikattacken. 

Zucker ist also nicht so harmlos, wie uns das die Industrie in ihrer Werbung weismachen will!

Macht Zucker dick?

Zucker wird über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen . Von da aus gelangt der Zucker ins Blut. Die Bauchspeicheldrüse schätzt wieviel Zucker im Blut befindet. Bei einem zu hohen Blutzuckerspiegel schüttet sie dann Insulin aus. Mit diesem Insulin können dann die Muskeln 

und die Leber den Zucker aufnehmen, den sie für einen Tag brauchen. Der Überschuss an Zucker wird als Fett eingelagert.

Wenn Ihr also trotz Sport dick bleibt, solltet Ihr Eure Ernährung beobachten und ggf. umstellen.

Macht Zucker dumm?

Die Theorie, dass Zucker dumm macht, ist nicht ganz von der Hand zu weisen, denn ein zu hoher oder ein genereller Zuckerkonsum kann Diabetes auslösen. Diese Krankheit soll angeblich Alzheimer begünstigen.

Wobei die Ursachenforschung für Alzheimer noch größtenteils im Dunkeln liegt. Man weiß jedoch, dass der Zucker Entzündungen im Körper – auch im Gehirn – auslösen und das Herz schädigen kann. An Ratten hat man getestet, dass zu viel Zucker die Tiere orientierungslos macht. Und Forscher der Berliner Charité haben Senioren getestet, die sich eine halbe Stunde Wörter merken sollten. Die Personen mit viel Zucker im Blut konnten sich an weniger Wörter erinnern als die Personen, die einen geringen Blutzuckerspiegel hatten. Sind dies nicht Hinweise darauf, dass das menschliche Gehirn durch Zucker Schaden nehmen kann?

Ich kann nur jedem Menschen empfehlen, sich mit der Thematik Zucker auseinanderzusetzen.